Willkommen!

Liebe Kunden und Wahlverwandte!

Wir haben nun reduziert. Nicht Alles, aber Vieles. Um 20%, ältere Sachen zum Teil sogar um 33%. Die Kollektion von Hansen, die Jackets von Piccolo und Pasini, die Frühjahr/Sommer 2015 Kollektionen von Haversack ( das tut richtig weh!) und von Nigel Cabourn. Liebe, treue Kunden: bitte nehmt es mir nicht übel. Wenn sogar einzelne Hersteller auf ihren eigenen Websiten Ihre Kollektionen runter setzen, ist man einfach dazu gezwungen. Mir gefällt diese Entwertung gar nicht.

 

Mit der Guzzi fahre ich am 14.6. gen Süden zur Messe nach Florenz um zu schauen, was es schönes Neues für die nächste Frühjahrs/Sommer Collection zu ordern gibt. Viel braucht der Deutsche in der warmen Jahreszeit ja offensichtlich nicht. Aber speziell von Scartilab will ich diesmal noch mehr bestellen. Und die wunderbaren Hemden von Salvatore Piccolo natürlich. Danach cruise ich noch ein bischen durch die Toscana. Ich muss unbedingt nach mehr als 30 Jahre die romanische Abtei San Antimo noch mal sehen, in den blauen Himmel über der Ruine der Kirche ohne Dach San Galgano blicken. Der Laden wird aber auch in meiner Abwesenheit durchgehend geöffnet sein. Am 2. Juli will ich zurück sein.

 

 

Am 3.4. sind wir mit allen Männerwaren in den neuen Laden Albertusstrasse 16 umgezogen. So finden die Herren jetzt dort alles, wonach sie bei mir suchen, unter einer Adresse. Den bisherigen Laden mit der Nr. 4 bestücken wir mit allen Produkten für die Ladies und mit dem Archiv, also den runtergesetzten Exemplaren aus zurück liegenden Kollektionen. 

Jene, die die pralle Fülle im bisherigen Laden so geschätzt haben, weil sie dort stöbern und entdecken konnten, werden im Basement des neuen Ladens eine vertraute Atmosphäre wiederfinden, die sie hoffentlich über meine Entscheidung und den "Verlust" (besser: Umzug) eines lieb gewonnenen Refugiums hinweg trösten wird. Die oberen Räume behalten (so lange wie möglich) den luftigeren Charakter, wo die feineren Stoffe mehr Platz zum Atmen haben. Und auf gleicher Ebene im hinteren Raum bilden die angeleinten Pferdelederjacken von Aero den angemessen stoischen Hintergrund für allerlei Aktivitäten um den Billard- und Tischtennistisch herum - ab Einbruch der Dämmerung moderat alkoholisiert durch ein mittlerweile ansehnlich erweitertes Sortiment an Whiskys. 

Das neue Geschäft in der Albertusstrasse Nr. 16 wird von Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr geöffnet sein und am Samstag von 11 bis 18 Uhr. Den alten Laden Nr. 4 werden wir vorest wochentags nur von 14 bis 19 Uhr und an den Samstagen ebenfalls von 11 bis 18 Uhr öffnen.

Unüberhörbar tickt die grosse Uhr über dem ledernen Sofa. Das grüne Rhino steht für die Faszination des Fremdartigen und Unbekannten. Die Werkzeuge meines Grossvaters haben an der Wand einen letzten Platz gefunden und zeugen in ihrem dinghaften Schweigen von der Würde des Handwerks. Das Sortiment, die Möblierung, die Gestaltung und die Bilder an den Wänden: zusammengefasst bilden sie eine Klammer um das, womit ich mich die letzten 30 Jahre befasst habe und zeigen die Möglichkeiten und Limits dessen auf, was ich anzubieten vermag. Das Konzept ist mit Herzblut geschrieben. Ich hänge an all dem und hoffe es wird angenommen.

Herzlichen Gruß

Stefan Laskowski

Aktuelle Produkte

Unsere Kundin des Tages
am 14. März 2015:
Birgit aus dem Schwarzwald

im Teddy-Kleid von Dress-O-Rama

Mehr dazu auf unserer 
Facebook-Seite...