Antwort: Erst mal gar nicht. Das Pferdeleder enthält sehr viel Fett, daher sind die Jacken auch wasserdicht. Nach Lagerung bei Kälte bekommt das Leder manchmal einen weissen Film, sieht aus wie angehauchtes Glas. Das ist kein Schimmel, sondern Fett, was bei Kälte austritt. Nehmen Sie eine weiche Bürste und polieren Sie das Fett einfach wieder ins Leder.

Nach 2-3 Jahren, wenn das Leder sich trocken oder spröde anfühlt, können Sie etwas nachfetten. Am besten mit 100% synthetischem Fett, da das nicht oxidiert. Sehr gut ist die „Elephant-Creme“. Gibt es bei den Lederpflege-Spezialisten: www.lederzentrum.de